2. Herren steigen ebenfalls auf

Zweite Herren des HC Göttingen steigt ebenfalls auf!

Die zweite Herren des Hockey Club Göttingen hat es den Damen und den 1. Herren nachgemacht und wird in der kommenden Hallensaison ebenfalls eine Liga höher antreten.

In der dritten Verbandsliga bestritten die Göttinger zu Beginn der Saison zwei sehr erfolgreiche Spieltage im November (7:1 und 3:0) und Dezember (10:0 und 3:3), bevor im Januar leider ein absolut schwacher Spieltag (1:6 und 2:15) folgte.

Die Aufstiegschancen wurden dann im Februar gewahrt, als man mit 12:0 und 3:0 gewann.

 

Am heutigen Spieltag in Goslar ging es im ersten Spiel gegen den besser platzierten SC Hemmingen. Nachdem dieses Spiel mit 3:0 (1:0) gewonnen werden konnte, war klar, dass nun noch ein Sieg zum Aufstieg fehlen würde.

Durch die lautstarken mitgereisten Fans angefeuert, dominierte die Mannschaft von Kapitän Kerl den Gegner und kam zu einem ungefährdeten 11:0 (6:0).

Nach dem Abpfiff würde bei bester Stimmung auf den dritten Aufstieg des HCG innerhalb von 16 Tagen angestoßen.

 

Spieler in dieser Saison:

Arnold (TW, 10 Einsätze), Alves (6), D. Damm (4), J. Damm (8), Dransfeld (8), Engelmeier (6), Gast (2), Gerken (2), Grundmann (1), Jannasch (4), Kapitän Kerl (10), Kirpal (2), Krüger (2), Meißner (4), Melles (4), Mogge (2), Pawlack (6), Rosenbusch (2), Rühling (2), Schiffer (8), Wicke (2).