1. Herren 2:2 beim HC Hannover

Die 1. Herren spielten auf dem Feld 2:2 beim HC Hannover. Die Tore fielen durch eine kurze Ecke und einen Treffer von Niki Krüger 90 Sekunden vor Schluss. Unsere Herren bleiben Tabellenführer und gehen so ins letzte Spiel gegen Eintracht Celle (Heimspiel am 16. Juni um 11 Uhr). Somit muss ein Sieg her, um sicher Meister der Liga zu werden und ein mögliches Aufstiegsspiel zur Oberliga zu bestreiten. Dieses würde am Sonntag, 23. Juni beim HC Delmenhorst stattfinden. Sollten die Herren des Braunschweiger THC in die Regionalliga aufsteigen (am 22. Juni zu Hause gegen Altona-Bahrenfeldt) würde das Aufstiegsspiel entfallen und beide Mannschaften aufsteigen.