Abschlußspieltag A-Mädchen

Von einem starken dritten Platz, den sich die Göttingerinnen im Laufe der Saison gespielt hatten, starteten unsere Mädchen bei strahlendem Sonnenschein in Hildesheim unterstützt von den mitreisenden Fans in die Endrunde.

Im Halbfinale sah es zunächst so aus, als könnten sie ihrem Gegner Goslar wieder die Stirn bieten. Nach einem zwei zu eins in der ersten Halbzeit, verließ sie aber dann in der zweiten Halbzeit das Glück gegen den späteren Turniersieger. Am Ende ging das Halbfinale fünf zu eins verloren, so dass das Finale der Herzen als nächste Station auf dem Plan stand. Auch diese begann vielversprechend. Nach einem unglücklichen Eckentor bekam Braunschweig dann aber Oberwasser, so dass trotz starken Einsatzes unserer Mädchen ein Sieg nicht in Reichweite kam.

Am Ende dieser Saison steht damit ein verdienter vierter Platz, eins rauf von dem fünften aus dem letzten Jahr.Die Richtung stimmt also und wir dürfen von der Hallensaison dieser Mannschaft einiges erwarten.